Reeva Anastasia Tarin & Fabienne Cavines (Wohnung)

Aus X-Men Davenport Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wohnung von Reeva Anastasia Tarin

Ort: Institut Davenport
Art:Wohnung

Beschreibung:
Reeva besitzt am Institut eine Wohnung statt nur ein Zimmer wie es üblich war. Der Grund dafür ist einfach der, das sie einige Ideen hatte und sie es liebte wenn sie viel Platz besaß. Vor allem, wer wusste schon was die Zukunft brachte? In jedem selbstgebrautem Möbelstück spiegelt sich ihre Leidenschaft für Autos wieder. Keine Details hat sie ausgelassen und sie ist auf jedes einzelne Fahrzeugmöbelstück stolz und lässt sich auch von niemand anderem was anderes sagen. Es war ihr egal wenn man diesen Stil nicht leiden konnte. Sie persönlich fand es perfekt gelungen. Neben den ganz besonderen Möbelstücken besitzt sie in jedem Raum natürlich auch normale Regale und Schränkchen, damit sie all ihre Sachen auch untergebracht bekommt. Inzwischen bewohnt auch Fabienne diese Wohnung mit.

Eingangsbereich

Die Eingangstür der Wohnung ist schon was besonderes, also nicht etwas einfach schlichtes, sondern wurde mit einem LKW Tür Airbrush versehen. Im Eingangsbereich findet sich ein ganz besonderer Schlüsselkasten wieder, welcher dem Flur den gewissen Charme verleiht.

Ebenso gibt es eine Garderobe im Style eines VW Bus Hecks. Dort besteht die Möglichkeit Jacken, Handschuhe, Schals und andere Utensilien unterzubringen.


Wohnzimmer

In diesem Wohnzimmer gibt es keine normalen Ecksofas. Hier befinden sich ein paar Sitzgruppen, alle in verschiedenen Styles. Beispielsweise gibt es eine Sitzgruppe im Käferstyle, desweiteren eine im Cadistyle. Reeva liebt ihre Möbel und es ist ihr egal wie zusammengewürfelt es aussieht, denn trotz allem hat das Wohnzimmer sein gewisses Flair.

Wohnzimmerbereich

Sitzecke 1 Hier gibt es mehrere Sitzgruppen. Zum TV schauen sind folgende Sitzmöglichkeiten angeordnet. Die erste besteht aus einem Fahrzeugheck mit zwei Frontsitzen welche einen Fuß aus einem Autoreifen besitzen, ebenso ist ein weiteres 2er Sofa aus einer Fahrzeugfront aufgestellt.

Sitzecke 2 In einer anderen Ecke des Wohnzimmers befindet sich eine weitere Sitzgruppe welche aus einem VW Käfer gefertigt wurde. Auch hier wurden wie bei allen Möbeln nur die besten Materialien dafür verwendet um langlebige Möbel herzustellen.

Leseecke Dieser Zweisitzer ist wie vieles in dieser Wohnung aus alten Autoteilen zusammen gebraut worden. Durch die Verarbeitung der besten und haltbarsten Materialien ist diese Möbelstück sehr solide und gibt dem Raum dennoch seinem unvergleichlichem Charme. Dieses steht in einer Ecke welche als Leseecke gedacht ist.

TV Tisch Der TV Tisch ist an der Wand befestigt und besteht auf der Front eines alten Mercedes. Die Kabel befinden sich im Inneren der Front. Der Kühlergrill ist per Fernbedienung aufklappbar, jedoch ist dies nicht nötig denn direkt dort in der Front ist ein Multimediasystem eingebaut, samt großem Festplattenrekorder zur Aufnahme, Speicherung und zum abspielen von Filmen, Musik, und Fotos und anderen Datein.

Minibar In der Nähe der Hauptsitzgruppe befindet sich an der Wand das Heck eines abgewrackten, wieder zu einem Möbelstück aufgearbeitetem Fahrzeugheck, welches als Minibar im Wohnzimmer genutzt wird.

Büroecke

Ihren Schreibtisch hat sie aus einem alten abgewrackten Mini Cooper zusammen gebaut. Wie auch bei allen anderen Möbeln hat sie auch hier auf absolute

Schlafzimmer

Bett Das Bett dieses Zimmers ist aus Teilen eines alten Cadillac gefertigt. Das Gerüst hat sie nach eigener Bauanleitung selbst zusammen gebaut, wodurch es sehr stabil, sehr solide und langlebig geworden ist. Das leuchtende Rot ist eine spezielle Farbe, welche wie die original Lackierung der damaligen Zeit wirkt.

Kleiderschrank Da vieles in der Wohnung im Autostil gehalten ist, hat sie beim Kleiderschrank auf eher etwas normales zurückgegriffen. In der Mitte befindet sich ein Teil in welchem ein TV Gerät untergebracht ist. Der Rest ist für die Kleidungsstücke welche sie ans Institut mitgebracht hat.

Sitzgelegenheit Im Schlafzimmer hat sie ebenfalls eine Sitzmöglichkeit aufgestellt. Zum einen kann sie dort ihre Kleidung ablegen, aber auch kann sie sich dort hinsetzen, lesen oder diese Möglichkeit zum anziehen nutzen sofern man sich dabei hinsetzen muss.


Küche

Küchenzeile Die Küche ansich ist in den Farben Organse und schwarz gehalten. Die Küchenfronten, sowie die Arbeitsplatten sind in glänzender Optik.

Sitzecke Auch in der Küche findet sich der Charme der restlichen Wohnung wieder. Wie auch der rest der Küche ist die Sitzgruppe in Orange und schwarz gehalten.

Kaffee/Tee Zubereitung In diesem Bereich hat sie ihre Kaffeemaschine, ihren Wasserkocher und was sonst noch benötigt wird untergebracht.


Badezimmer

Die Dusche sieht aus wie das Führerhaus eines LKW's. Per Airbrush und legierten Metallverkleidungen wurde der Duschkabine dieses Know how verpasst. Desweiteren gibt es zwei unterschiedlichen Badewannen in diesem Badezimmer. Zum einen, eine Eckbadewanne mit Whirlpoolfunktion und des anderen eine besondere Designerbadewanne


Gästezimmer:

Damit auch mal Gäste in ihrer Wohnung übernachten können hat Reeva ein Gästezimmer mit eingerichtet. Da ihre sonstigen Möbel auch nicht zu Schlafmöglichkeiten umbaubar sind.

Das Bett Auch in diesem Zimmer befinden sich wieder Möbelstücke welche aus Autoteilen gefertigt wurden. In diesem Fall ist jedoch nicht ein Caddilac genutzt worden sondern ein VW Käfer, um genau zu sein ist der Film Käfer Herbie das Vorbild für dieses Bett gewesen.

Der Kleiderschrank Der Kleiderschrank ist wie im Schlafzimmer kein besonderes Stück, oder aus Autoteilen gefertigt, sondern ein ganz normaler Kleiderschrank. Im mittleren Teil ist ein Fach eingeareitet in welchem sich ein TV Gerät befindet.

Der Schreibtisch Der Schreibtisch ist aus der Front eines alten Opel Kadett C Coupe gefertigt worden. Man sieht deutlich die liebevolle Arbeit denn jedes detail der Front ist absolut perfekt gearbeitet.