Caleb Ezra Fields

Aus X-Men Davenport Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theo James als Caleb Ezra Fields

Caleb Ezra Fields - Souldeath (* 09.09.1990 in Castle Rock Township, Minnesota, USA) ist der Sohn von Edward Fields und Elisabeth Fields. Er wurde Teil eines Experimentes bevor er verkauft und zum Assassinen ausgebildet wurde. Nun aber haben die Shadows den jungen Mann für sich gewonnen.

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: USA
Geburtsdatum: 09.09.1990
Geburtsort: Castle Rock Township, Minnesota, USA

Vater: Edward Fields gest. 2002
Mutter: Elisabeth Fields geb. Marin gest. 2002
Geschwister: keine

Familienstand: Ledig
Ehepartner: keine
Kinder: keine

Sexualität: Hetero
Religion: Atheist
Sprachen: Englisch, Amerikanisch, Latein, Spanisch

Hobbies: Gitarre, Schwertkampf

Werdegang:
Caleb wuchs in einer behüteten Familie auf. Er war ein Wunschkind seiner Eltern und so bekam er ein liebevolles und behütetes Heim. Sein Vater arbeitete für die Regierung als Diplomat. Seine Mutter war eine einfache Hausfrau und kümmerte sich um den kleinen Caleb. Welche schnell erkannte das ihr Sohn etwas besonderes war und eine Gabe besaß die seines gleichen suchte. Sie selbst war ebenfalls Mutantin mit der Fähigkeit Mutationen zu erkennen. So merkte sie schnell das Caleb die Gabe des Seelenheil und der Seelensicht besaß.

Caleb wurde in seiner Gabe von seiner Mutter unterrichtet, er sollte einmal etwas gutes bewirken mit seiner Gabe. Aufgrund der violetten Augen, welche die Seelensicht mit sich brachten, muss Caleb immer eine Sonnenbrille tragen. Anderen erzählte man das er Lichtempfindliche Augen hat. Man glaubte ihnen.

So strichen die Jahre ins Land und Caleb lernte seine Gabe zu nutzen, seine Mutation wuchs stetig in ihm heran und er konnte nicht nur durch Blickkontakt Seelen heilen sondern auch durch einfache Berührung.
Aufgrund dessen, das sein Vater viel unterwegs war und sie ständig Umziehen mussten, hatte Caleb nur Privatlehrer. Dies führte dazu das er sich Sozial zurück zog. Freunde waren rar gesät, auch deswegen, weil er ständig umziehen musste. Sein Vater begann früh damit den Jungen zu unterrichte,n getreu dem Motto früh übt sich.

Im Jahre 2002 brach dann ein großer Schicksalsschlag über den jungen Caleb herein. Nachdem sein Vater einige diplomatische Verhandlungen in Nahen Osten führte und somit einer Organisation gegen das Schienbein trat, schworen diese Rache und ermordeten Calebs Vater und deren Mutter vor den Augen des 12 Jährigen.

Die Maggia, wie sich die Organisation nennt, erkannten das der Junge Caleb ein Mutant ist und nahmen ihn mit. Die Fraktion wollte ihn für ihre Zwecke nutzen. So geschah es das sie ihn unterrichteten aber auch ein extrem gefährliches Experiment mit ihm machten. Sie wendeten das Iso 8 Gen bei ihm an, um ihm seine Gabe zu nehmen und einen neue, für ihre Zwecke sinnvolle Gabe zu geben. Jedoch übersahen sie die Rache, den Hass der in ihm wuchs, der Tag für Tag grösser wurde aber auch die Liebe zu seinen Eltern.

Sein Seelenheilen wurde eingedämmt aber es verschwand nicht. Doch wuchs langsam in ihm das Seelenbrennen. Nach dem Experiment besaß Caleb nun zwei Mutationen welche unterschiedlicher nicht sein konnten, Tot und Leben, Yin und Yang vereint in einem Körper, in einem Mutanten. Es entging der Fraktion das er das Seelenheilen weiterhin besaß. Caleb hielt es für sich im Verborgenen.

Als Caleb 18 wurde, wurde er an eine andere Organisation verkauft, welche sich Die Firma nennt. Die Maggia verlangte viel Geld für Caleb, um das was sie investiert hatten wieder rein zu bekommen. Der Grund warum er verkauft wurde und man ihn nicht weiterhin für sich nutze ist nur den Führern der beiden Organisationen bekannt. Die Firma bildete ihn zum Assassinen aus. In den weiteren Jahren musste Caleb für die Firma arbeiten, Morde und auch Attentate für sie übernehmen.

Seit seinem zwölften Lebensjahr, seit jenem Tage an dem seine Eltern starben, arbeitete Caleb daran Rache zu nehmen, weg zu kommen von den Fraktionen und jene zu finde welche ihm sein Leben nahmen, seine Kindheit.

Beruflicher Werdegang

Titel: -
Beruf/Ausbildung/Studium(Hauptfach/Nebenfach):
1995 – 2002 Homeschooling
Grundlehrplan in:

  • Sport
  • Wirtschaft
  • Recht
  • Geschichte
  • Geografie
  • Handarbeit
  • Ethik

Erweiterter Lehrplan in:

  • Allgemeinwissen
  • Biologie
  • Chemie
  • Englisch
  • Französisch
  • Latein
  • Spanisch
  • Mathematik
  • Physik

2008 - 2010 Ausbildung Die Firma

Besondere Qualifikation/Sonstiges:
Körperbeherrschung
Waffenkunde
Assassinen Ausbildung
Waffenloser Nahkampf
Schwertkampf
Autoführerschein
Pilotenausbildung

Talente und Stärke

Mutationsnutzung: 15
Wahrnehmung: 15
Sport: 15
Infiltration: 15
Nahkampf: 15


Krankenakte

Blutgruppe: 0 +
Größe: 180 cm
Gewicht: 75 kg
Sehfähigkeit:100%
Allergien: Zitronen

Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: braun
Hautfarbe: gebräunt
Körperbau: durchtrainiert


Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Mr Fields zeigt sich Loyal gegenüber seinen Vorgesetzten. Er führt Befehle aus ohne diese in Frage zu stellen. Doch ist in ihm auch viel Wut und Hass gegenüber unserer Fraktion wie auch gegenüber der Maggia. Immer wieder kommen seine Rache gelüste in ihm hoch und der Drang nach Freiheit. Man nahm ihm seine Kindheit wie er ab und an erwähnt und zwinge ihn zu dazu etwas zu tun was er nicht möchte. Ich empfehle weitere Elektroschock Behandlungen um ihn weiter gefügig zu machen
Verfasst von: Dr. Clyde Holbrok, Psychologe der Firma.

Mutation

Seelensicht

Körperliche Veränderungen:
Violette Pupillen
Mutationsanalyse:
Caleb hat durch Seelensicht die Möglichkeit jegliche Seele die in seiner Umgebung ist wahrzunehmen. Er sieht die Menschen in einer anderen Perspektive. Für ihn erscheinen die Seelen der Menschen und Mutanten in einem violetten Schein. Wobei diese sich wie folgt unterscheiden:

Menschen die 0-5 Todesopfer vereitelt haben:
Ein violetter Schimmer umgibt sie, lässt sie in diesem erscheinen.

Menschen die über 5 Todesopfer vereitelt haben:
Ein schwarzer Schimmer umgibt die Person. Je mehr umso mehr schwarzer und dunkler ist der Schimmer. Eine Person, welche viele Menschen umgebracht hat, strahlt für ihn Dunkelheit aus. Daher kann es sein, dass ein Serienmörder ihm den Raum verdunkelt, er sieht alles was sie sehen muss, aber er sieht auch die Gefahr welche von der Person ausgehen kann. Die Körper der anderen sind zwar vorhanden, aber seine Augen sehen die Seele und an dieser erkennt er, ob die Seele gut oder böse ist.

Aufgrund dieser Mutation hat er statt braune Augen, violett pulsierende Augen. Die Gabe Seelen zu sehen macht ihm den Umgang mit Mitmenschen schwerer, er ist distanziert und zurückhaltend.
Nachteile:
Er kann sie nicht abstellen.


Seelenbrennen

Körperliche Veränderungen:
Keine
Mutationsanalyse:
Seelenbrand ist eine gefährliche Mischung aus Rache und Bestrafung, denn sie erlaubt ihm Menschen zu töten. Um dies aber zu bewerkstelligen muss er direkten Blickkontakt haben. Wenn Seelenbrand aktiv wird, so wird das Opfer hilflos. Denn es geht jeden Schmerz und jedes Leid, welches es anderen angetan hat durch. Jedoch nur die Seele. Die Seele der Person verbrennt im Körper. Wenn die Seele verbrannt ist und der Mensch wortwörtlich vor Qualen gestorben ist, dann sind die Augen dessen ausgebrannt. Nur noch die Hülle des Menschen ist übrig, die Qualen durchlebt.
Nachteile:
Der Blickkontakt muss vorhanden sein. Damit Caleb anderen Menschen in die Augen schauen kann ohne sie durch Seelenbrennen zu töten, trägt er eine Sonnenbrille, diese schützt seine Mitmenschen und versteckt die violett pulsierenden Augen.


Seelenheilen

Körperliche Veränderungen:
Leicht gelb schimmernder Körper
Mutationsanalyse:
Seelenheilen ist das Gegenteil des Seelenbrennen. Eine Verlorene Seele oder eine beschädigte kann durch das Seelenheilen wieder ganz geheilt werden. Ein Mutant mit solch einer Mutation ist im Stande gutes zu verbringen. Caleb ist in der Lage einmal in 24 Stunden eine Seele zu heilen. Dabei muss er nur seine Hand auf die Stirn der Person legen. Der betroffene fühlt das der Druck, die Schädigung von seiner Seele entfernt wird und beginnt zu weinen. Calebs Hand beginnt dabei leicht bläulich zu schimmern und er sieht das Leid, das was die Person anderen angetan hat.
Dies bezieht sich nur auf die Seele, es wird die Persönlichkeit der Person nicht verändert. Ebenso bezieht es sich auf Schäden welche Psionische Angriffe auf einer Seele hinterlassen. Sollte Caleb eine schwarze Seele von ihrem Leid heilen so wird diese weiss und kann in den Himmel Aufsteigen. Auch dieses heilen verändert nichts an der Persönlichkeit der Person.
Nachteile:
Caleb kann dies nur einmal alle 24 Stunden einsetzen, dazu muss er die Person berühren. Psionisch Seelenlose oder Mutanten mit einer Psionischen Reflexion kann Caleb nicht heilen. Ebenso ist er nicht in der Lage eine Person mit zwei Seelen zu trennen oder gar die Böse Seele zu verbannen.

Sonstiges

Anzüge

Wohnraum/Wohnräume

Trivia

  • Andere Namen: Souldeath
  • Beziehung mit: -
  • Familie: Edward Fields, Vater (gest. 2012), Elisabeth Fields geb. Marin, Mutter (gest. 2002)
  • Unterrichtsfächer: -
  • Freizeitangebot: -
  • Künstler / Interpret: Bryan Adams (Gitarre)
  • Lieblingsgetränk: -
  • Lieblingsessen: -
  • Lieblingsfarbe: -
  • Team: Shadows

Galerie

Technische Geräte
-

Fahrzeuge
-

Schmuck


Sonstiges